Suchfunktion

816 Gramm Amphetamin sichergestellt – ein 29-jähriger Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

Datum: 30.03.2015

Kurzbeschreibung: 

Sinsheim/Landau/Heidelberg:

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg wurde Haftbefehl gegen einen 29-Jährigen erlassen. Er steht im dringenden Verdacht unerlaubt mit Amphetamin gehandelt zu haben.

 

Auf die Spur des Beschuldigten kamen die Beamten bereits im November 2014. Nach intensiven Ermittlungen durch das Drogendezernat der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg wurde am Donnerstag der von der Staatsanwaltschaft Heidelberg beantragte und durch das Amtsgericht Heidelberg erlassene Beschluss vollstreckt und die Wohnung des 29-Jährigen in  Landau durchsucht. Hierbei stellten die Ermittler 816 Gramm Amphetamin und eine geringe Menge Marihuana sicher.

 

Der Beschuldigte wurde vorläufig festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ. Anschließend wurde er in die Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Heidelberg und der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg dauern an.

Fußleiste