Suchfunktion

Raubüberfall auf Spielhalle - zwei Tatverdächtige festgenommen - Staatsanwaltschaft Heidelberg erwirkt Haftbefehle

Datum: 23.12.2015

Kurzbeschreibung: 

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim

 

Dossenheim/Rhein-Neckar-Kreis: Raubüberfall auf Spielhalle - zwei Tatverdächtige festgenommen - Staatsanwaltschaft Heidelberg erwirkt Haftbefehle

 

Nach einem Raubüberfall auf eine Spielhalle konnten die Staatsanwaltschaft und die Kriminalpolizei Heidelberg zwei Tatverdächtige ermitteln und festnehmen. Die beiden Männer, zur Tatzeit 24 bzw. 25 Jahre alt, wurden  dem Haftrichter vorgeführt, der die von der Staatsanwaltschaft Heidelberg beantragten Haftbefehle erließ.  Anschließend wurden sie in verschiedene Justizvollzugsanstalten eingeliefert. 

 

Die beiden Tatverdächtigen stehen im dringenden Tatverdacht am Dienstag, 15.12.2015, kurz vor 12 Uhr das Spielcenter in der Ringstraße überfallen zu haben. Das Duo hatte die Angestellte mit einem bislang nicht näher bestimmbaren Gegenstand, möglicherweise einer Hiebwaffe, bedroht und Bargeld in Höhe von mehreren tausend Euro erbeutet. Anschließend waren sie zu Fuß geflüchtet, trotz einer sofort eingeleiteten Großfahndung konnten die Täter zunächst entkommen.

 

Am vergangenen Freitag wurden die Tatverdächtigen im Rhein-Neckar-Kreis  festgenommen und am Folgetag dem Haftrichter vorgeführt. Der 25-jährige Beschuldigte räumte in der Vernehmung seine Tatbeteiligung vollumfänglich ein, sein Komplize machte keine Angaben. 

 

Die Beute konnte nicht aufgefunden werden, die weiteren Ermittlungen der Staats-anwaltschaft und Kriminalpolizei dauern derzeit noch an.

Fußleiste